gebe
  1. ms_enemy

    ms_enemy Yeni Üye Üye

    Kayıt:
    26 Kasım 2007
    Mesajlar:
    4.237
    Beğenilen Mesajlar:
    11
    Ödül Puanları:
    0

    Inhaltsangabe: Ali Und Nino

    Konu, 'Yabancı Dil Sözlük' kısmında ms_enemy tarafından paylaşıldı.

    INHALTSANGABE: ALI UND NINO Der Roman ,,Ali und Nino" von Kurban Said handelt von einer Liebesgeschichte aus dem Kaukasus, und beginnt ungefähr im Jahr 1912. Ali, der Aserbeidschaner und Mohammedaner ist, stammt aus einer alteingesessenen Familie in Baku und besucht in Baku das Russische Gymnasium. Nino, die Georgierin und Christin ist, stammt ebenfalls aus einer traditionsreichen Familie, und besucht das Mädchenlyzeum in Baku, das sich neben dem Russischem Gymnasium befindet. Ali und Nino verlieben sich in einander und schaffen es, alle kulturellen Gegensätze zu überwinden, bis aber auch sie von den Wirren des 1. Weltkriegs viele Probleme erleben.
    Der Staat von Baku will, dass die Stadt zu Europa gehört, weshalb in den Schulen europäische Ausbildung zugeführt wird. Aber die Mohammedaner sind dagegen, obwohl viele von denen ihre Kinder in diese Schule schicken. Alis Vater Safar Khan Schirwanschir schickt seinen Sohn auch in diese Schule. Alis Base Aischa besucht das Mädchenlyzeum, welche auch Nino besucht. So lernen sich Ali und Nino mit Hilfe von Aischa kennen und nacher lieben sie sich ineinander.
    Es vergeht 5 Jahren, in den sich Baku noch mehr europäisiert. In diesem Jahr besucht Ali sie letzte Klasse von dem Gymnasium. Nacher wird er in Moskau orientalische Sprachen lernen. Er macht Abschlussprüfungen und bekommt eine gute Note. Während Nino ihn gratuliert, sagt sie, dass sie mit ihrer Familie die Ferien in Karabagh verbringen wird. Deshalb bekommt Ali auch Erlaubnis und fährt ins Gebiet Schuscha von Karabagh. Dort trifft er sich mit Ninos Familie. Ali schlägt Nino vor zu heiraten, aber Nino sagt nicht sofort ''Ja'', weil sie Angst vor den Unterschieden hat.
    An einem Tag hort Ali, dass Russland Europa den Krieg erklärt hat. Nino und Ali kehren darum nach Baku zurück. Ali entscheidet sich, im Krieg nicht teilzunehmen, obwohl sein Vater dagegen ist, weil Ali sich nicht von Nino trennen will und er denkt, dass manche im Land bleiben und es schützen muss.
    Ali erzählt seinem Freund Seyd Mustafa, dass er Nino heiraten will. Seyd Mustafa sagt, dass die Frauen ein Acker sind und dass aber die Kinder schiitisch sein sollen. Ali sagt auf der Fahrt zum Front seinem Vater, dass er Nino heiraten will. Sein Vater erlaubt ihm und sagt, dass Nino auch als eine Christin bleiben kann. Nacher spricht Ali mit Ninos Vater über dieses Thema, aber er sagt, dass sie bis Ende des Krieges warten sollen. Aber Alis armenischer Freund Nachararjan überzeugt Ninos Vater. Nun entscheiden sie sich nach Ninos Abschlussprüfungen zu heiraten.
    Als Geschenk der Abschlussprüfungen bringt Ninos Vater die Beiden nach Georgien. Dort sieht Ali Ninos alle Verwandten und spricht mit ihnen über den Krieg. Aber an einem Tag hören sie, dass der Krieg bis zu Baku gekommen ist. Deshalb kehren Ali und Nino wieder nach Baku zurück.
    An einem Abend will Nino in die Oper gehen, aber weil Alis Vater will, dass Ali zu Hause bleibt, schickt er sie mit Nachararjan. Spät in der Nacht kommt Seyd Mustafa aufgeregt und erzählt, dass Nachararjan Nino mit dem Auto nach Mardakjany entfuhrt hat. Ali, Seyd Mustafa und Iljas Beg reiten sofort mit den Pferden hinter ihnen. Nach einer Weile ergreift Ali sie und totet Nachararjan. Nach den Gesetzen muss er auch Nino toten, aber er macht das nicht und schickt Nino mit Iljas Beg nach Hause. Ali ist jetzt Kanly, die Polizei und Nachararjans Familie suchen ihn. Deshalb flieht er nach Daghestan zu Kasi Mullah, wer der Freund von seinem Vater ist.
    An einem Morgen kommt Nino, und Ali heiratet sie. Nino dient immer Ali mit ihrer eigenen Willen. Sie bleiben in Daghestan bis die Nachararjans zurück nach Persien gehen und die Polizei weg von der Stadt ist. Dann fahren sie nach Baku zurück.
    Aber der Krieg wird in Baku toben, weil die Armenier sich mit den Russen verbunden haben. Deshalb entscheidet sich Ali nun in Baku zu bleiben, weil er auch für sein Land kämpfen will. Nino bleibt auch in Baku, um nicht von Ali wegtrennt zu werden.
    Die Mohammedaner verlieren den Krieg gegen die Russen und fliehen nach Persien. Sie bleiben da in einem Palast und Nino muss wegen den Polizeigesetzen im Harem bleiben und die Eunuchen verhindern sie, wenn sie nach draußen gehen will. Nino ist wütend darauf und sie ist unglücklich, weil die Eunuchen wollen, dass sie verschleiert geht. Ali sagt zu den Eunuchen, dass Nino schwanger ist und dass er nach der Geburt mit Nino darüber sprechen wird. Ali bleibt immer mit Nino im Harem, weil sie sich dort allein fühlt. Alis Vetter fragt ihm in dem Haus von seinem Onkel, ob er ihnen helfen will, Persien zu retten. Ali sagt, dass er das denken wird. Aber er denkt einmal über Baku und versteht, dass er sich nach Baku gesehnt hat. Nino ist dort auch unglücklich, sie hasst Persien. Deshalb kehren sie nach Baku zurück, nachdem die Enver-Armee Baku erobert hat. Sie möblieren ihr Haus wie ein Haus in Europa. Ali ist unglücklich damit, aber sein Vater sagt, dass er das aushalten muss, weil Nino auch in Persien ausgehalten hat. Alle lieben die ottomanische Armee und ein General gibt Ali eine wichtige Arbeit, weil Ali und Nino Englisch können, ein europäisch möbliertes Haus besitzen und weil sie gut ausgebildet sind. Seine Arbeit ist Attache im Dezernat für Westeuropa. Ali und Nino haben viele Besuche von englischen Beamten und Offizieren.
    An einem Tag sagt der Minister Mirza Assadullah, ob Ali in Paris für seine Arbeit leben kann. Aber Ali will von Baku nicht weggehen. Nino war traurig darüber, aber danach versteht sie Alis Gedanken und sie sprechen nicht mehr über dieses Thema.
    Nun kommt der Tag, an dem Nino ein Mädchen gebärt. Die Beiden sind sehr glücklich darüber und geben sie ihr den Namen ,,Tamar''.
    Während Ali und Nino sich mit Tamar beschäftigen, ändern sich die Grenzen von europäischen Ländern. Ali ist sehr unruhig darüber. Iljas Beg sagt, dass die Feinde nicht mehr nach Aserbaidschan kommen. Aber Ali sagt, dass das Ottomanische Reich und Persien Probleme hat und dass Russland wegen des Öls in ihrem Land wieder ihnen angreifen wird, wenn die Engländer zurück zu ihrem Land kehren. Nacher kehren die Engländer zurück und fast die ganze Armee geht zur armenischen Grenze. In dieser Zeit fahren Ali, Nino und Tamar nach Georgien, weil es in Baku für Tamar zu warm ist.
    In Georgien leben sie sehr glücklich und denken nicht an dem Krieg. Aber eines Tages kommt Iljas Beg und sagt, dass die Russen nach Baku gekommen sind, weil in Baku nur sehr wenige Soldaten geblieben sind und weil die russischen Arbeiter in Baku sich mit den Russen verbunden haben. Ali und Nino kehren darum nach Baku zurück.
    Ali schreibt in sein Tagebuch, dass Aserbaidschan sehr wenige Tage hat. Iljas Beg und Ali Kahn entscheiden sich in Baku zu bleiben und gegen die Rote Armee zu kämpfen. Aber sie schicken Nino mit dem Zug nach Persien, weil sie ein Kind hat und auch für es sorgen soll.
    Die Mohammedaner versammeln Menschen von den Dorfern und dabei ergoss sich dir Rote Armee über das Land. Viele Freunde von Ali werden getötet und Seyd Mustafa flieht nach Persien zu seinem Onkel.
    Ali schreibt in sein Tagebuch, dass er nach einem kurzen Schlaf wieder auf der Brücke kämpfen wird. Nacher schreibt Iljas Beg in dieses Tagebuch, dass Ali auf der Brücke getötet wurde.
    ZU ENDE

     
Inhaltsangabe: Ali Und Nino konusuna benzer diğer içeriklerimiz
  1. Ali Ertekin

    Ali Ertekin

    Felek ile şu cihanı bölüştük Saray aldı hanı bana bıraktı Yer yüzünü adım adım dolaştık Zevki aldı gamı bana bıraktı Ertekin der felek sen de yanasın Benim gibi aralarda...
  2. aliye

    aliye

    Başrollerini Nejat İşler (Deniz), Sanem Çelik (Aliye), Halit Ergenç’ in (Sinan) paylaştığı ve yönetmenliğini Kudret Sabancı'nın üstlendiği Aliye, iki çocuğu arasında kalan genç, güzel bir kadının dramını ve hayatla mücadelesini anlatıyor. Aliye, evli ve iki çocuklu zengin bir ailenin gelinidir. Büyük bir evde kayınvalide ve eşinin kız kardeşiyle birlikte yaşamaktadır. Evliliğinde aradığı...
  3. Autoritarismus und Ausländerfeindlichkeit

    Autoritarismus und Ausländerfeindlichkeit

    Inhaltsverzeichnis Vorwort * 1. Einleitung * 2. Zur Theorie des Autoritarismus * 2.1 Die Studien zum autoritären Charakter * 2.1.1 Voraussetzungen und Ziele * 2.1.2 Methodologie * 2.1.3 Erste empirische Ergebnisse * 2.1.4 Klinischer Teil der Untersuchung * 2.1.5 Kritische Überlegungen * 2.2 Bob Altemeyers Untersuchungen zum rechten Autoritarismus * 2.2.1 Zur Definition des Phänomens...
  4. Gerd Und Ich

    Gerd Und Ich

    GERD UND ICH 1-verlassen – verlies – hat verlassen Ich habe das Haus verlassen. -Was hast du gemacht? -Wer hat das Haus verlassen? 2-treffen – traf – hat getroffen Ich habe meine Freunde auf dem Fussballplatz getroffen. -Wo hast du deine Freunde getroffen? -Wer hat deine Freunde auf dem Fussballplatz getroffen? 3-spielen – spielte – hat gespielt Wir haben zwei Stunden Fussball gespielt....
  5. -Tim und Claudia-

    -Tim und Claudia-

    -Tim und Claudia- Tim und claudia sind zwillinge auch wenn sie sehr verschieden sind. erholsame frien? Überhaupt nicht! Ihr Freund Willi ist verchwunden. Hilf Tim und Claudia, Willi wiederzufinden. Lies die geschichte, folge den Indizen und mach die Spiele. Tim repariert sein Fahrrad und Claudia malt. “Enlich,geschafft! Jetzt istmein Fahrrad fertig. “Sonderbar, sehr sonderbar! Hei!” , ruft...

Sayfayı Paylaş