F-Raz - Der Traum

F-Raz - Der Traum
Ich bin alleine,
am Boden verzweifelt
Der Wind trägt deinen Atem
Vermisse dich und kann nicht warten
Mein Schatz du bist fort
An einem ganz fremdem Ort
Ich wollte viel mit dir reden
Einfach mit dir glücklich Leben
Baby ich hoffe, dass du mich jetzt erhörst
Ich lass dich nicht im Stich
Das ist meine Pflicht
Ich liebe dich

Du bist immer noch mein Baby (mein Baby)
Immer noch meine Lady (Lady)
Du bleibst es ewig Girl
Du bist für mich der Traum (der Traum)
Ich weiß du kommst nie mehr wieder (Nie mehr wieder)
Doch ich schreib trotzdem Lieder (Lieder)
Ich hoffe irgendwie kommen sie zu dir rauf(rauf)

Nooonooohoooohoooo

Deine Sachen sind noch hier
Ich halte sie ganz nah an mir
Wenn ich nachts schlafen geh
Glaube mir es tut so weh
Man hat dich mir weggenommen
Glaub mir ich werd zu dir kommen
Bitte hab Geduld
Ich hab doch keine Schuld
Weißt du noch
Du sagtest zu mir
Ich werd immer bei dir sein
Plötzlich bist du nicht mehr bei mir
Doch deine Seele bleibt daheim

Du bist immer noch mein Baby (mein Baby)
Immer noch meine Lady (Lady)
Du bleibst es ewig Girl
Du bist für mich der Traum (der Traum)
Ich weiß du kommst nie mehr wieder (Nie mehr wieder)
Doch ich schreib trotzdem Lieder (Lieder)
Ich hoffe irgendwie kommen sie zu dir rauf (rauf)

Du bist immer noch mein Baby (mein Baby)
Immer noch meine Lady (Lady)
Du bleibst es ewig Girl
Du bist für mich der Traum (Traum)

Baby Girl ich würde dich so gerne noch mal sehen(noch mal sehen)
Sag was geschehen ist
Warum du nicht hier bist
Vielleicht würde ich´s es verstehen (vielleicht verstehen)
Ich hab zwar noch mein Leben vor mir
Doch ich möchte gehen (möchte gehen)
Um dich einmal zu spüren
Noch einmal berühren
Doch jetzt ist es zu spät (zu Spät)


Du bist für mich der Traum
Du bist immer noch mein Baby
Immer noch meine Lady
Du wirst es ewig sein
Du bist für mich der Traum..
 
Üst